Vereinsmeisterschaft Einzel

Auf zur Punktejagd hieß es heute am 07. Juni.
Die Vereinemeisterschaft Einzel stand wieder an und wir spielten mit 13 Spielern.

Gespielt haben wir in drei Gruppen, eine 5er und zwei 4er.
Die Gruppenphase haben wir im Modus Round Robin, 501, Double Out, Best of 3 gespielt.
Nachdem die Gruppenphase durch war, haben wir die Platzierungsspiele im direkten Vergleich der Platzierung gespielt.
Alle drei Spieler ein Leg 701 Double Out.

Der Abend war sehr spannenden und brachte 7 Bestleistungen mit sich, wie auch im Mai.

Unser Manu erkämpfte sich zum vierte mal in Folge den ersten
Platz des Abends. Dazu hat er 2 Bestleistungen geworfen, ein 103er High Finish
und ein 17 Dart Leg.
Unser Gusi, erspielte sich den 2. Platz und hat auch einen High Score geworfen.
Iceman,
der den 3. Platz belegte, holte sich zum dritten mal im Folge 11 Punkte, dabei warf er am Abend 2 x den High Score und ein 122er High Finish, dabei spielte er ein 18 Dart Leg.

An der Führungsspitze steht immer noch unser Rainer,
mit nur noch 2 Punkten vor Manu und 5 Punkten vor Iceman.

Hier nun alle Daten und Fakten in der Tabelle.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Einzel-  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 11.01 15.02 8.03 5.04 3.05 7.06 5.07 2.08 6.09 14.10 1.11 Pkt. HS HF SG
1.
Rainer
15
13
12
5
9
10
64
18
2.
Manu
12
13
12
12
13
62
2
2x 112, 103
16, 2x 17, 18
3.
Iceman
8
9
9
11
11
11
59
3
122, 110
18
4.
Uwe
11
11
10
6
5
5
48
5.
Holger
13
4
7
3
10
7
44
146
6.
Gusi
5
7
8
9
12
41
1
17
7.
Mike
10
8
5
2
7
8
40
8.
Toni
4
10
8
9
31
1
110
9.
Olaf
12
10
6
28
10.
Jonas
14
1
8
3
26
11.
Heidi
6
3
1
7
2
1
20
108
11.
Daniel
7
2
4
4
3
20
120
11.
Tom
2
5
1
6
6
20
1
14.
Dirk
6
11
17
15.
Lutz
3
3
4
10
16.
Philip
9
9
16.
Rutzi
4
2
1
2
9
18.
Pascal
1
1
Teilnehmer
15
13
13
12
12
13
* HS = High Score (180), HF = High Finish, SG = Short Game


Die nächste Vereinsmeisterschaft Einzel findet am
05. Juli statt.

Spielbericht 18. Ligaspieltag

Zum letzten Spieltag der Saison reisten wir ins Holschentor zu den Dart Knights Hattingen.
Auch am letzten Spieltag mussten wir noch mal alles geben um aus eigener Kraft uns vom Relegationsplatz fern zu halten.

Im Hinspiel bei uns im Donnerwetter, konnten wir die Dart Knights mit 11:9 schlagen.
Auf ging es zu mindestens das gleiche Ziel zu erreichen und damit auch den Klassenerhalt in der BLWS.

Der 1. Block startet sehr gut für uns und bereits im 2. Spiel haben wir eine 180 geworfen und zur Mitte des Blocks führten wir bereits 3:1.
Die zweite hälfte des 1. Blocks wurde dann geteilt so das wir zum Ende des ersten Blocks 5:3 in Führung gingen, mit einem Leg Verhältnis von 12:9 für uns.

Nun hieß es im 2. Block weiter an den Darts zu bleiben und weitere Spiele gewinnen.
Doch ganz so einfach wurde es uns nicht gemacht.
Mit den Doppel kamen die Dart Knights etwas stärker an die Boards so das wir uns den 2. Block teilten (2:2 / 5:5).

Unsere aktuelle Führung von 7:5 musste nun durch 4 Spiel gewinne zu einem Sieg gebracht werden.

Doch vorher gab es noch eine leckere Stärkung für alle vom Grill. Vielen Dank an die Dart Knights für die leckere Bratwurst und das leckere Grillsteak.

Nun aber auf in den 3. Block und noch 4 Spiele holen.
Und wir konnte es auch direkt klar machen und gewann die ersten 5 Spiele des dritten Blocks.
Dabei haben wir noch einen 180er geworfen und ein 107er High Finish.
Die letzten drei Spiele des Blocks gingen jeweils mit einem knappen 1:2 an die Dart Knights.
So das der Endstand in Block 3 auch 5:3 (13:9 Legs) an uns ging.

Das alles führte zum letzten Sieg der Saison für uns mit 12:8 und 30:23 Legs.

Damit haben wir den Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft und uns zum Ende der Saison noch den 6. Platz geholt.

Es war eine spannenden Saison, mit einem verpassten start, aber zum Ende hin starke Leistungen die zum Klassenerhalt führten.

Nun wünschen wir allen Vereinen und Dartern eine tolle Sommerpause und freuen uns schon heute auf eine klasse Saison 2018/2019.

18. Ligaspieltag

Am 26.5. ist es nun soweit der Saisonabschluss 2017/2018.
Am letzten Spieltag reisen wir nach Hattingen ins Holschentor zu unseren Gegner Dart Knights Hattingen.
Dort werden wir nochmals alles geben und versuchen die letzten Punkte der Saison nach Hause zu holen.
Wir freuen uns auf einen spannenden schönen Abend.

Allen Good Darts.

Vereinsmeisterschaft im Doppel

Zur Punktejagd  bei der Vereinsmeisterschaft Doppel nahmen 13 Spieler am 17. Mai teil.

Aufgeteilt durchs Losverfahren wurden 6 Teams ermittelt und unser TC Uwe spielte als Einzelkämpfer.

Aufgeteilt in 2 Gruppen haben wir mit dem Modus Round Robin Best of 5 angefangen.

Gruppe 1 bestand aus den Teams:
Rainer & Gusi, Jonas & Holger, Iceman & Heidi, sowie Uwe.

Gruppe 2 bestand aus den Teams:
Thomas & Daniel, Toni & Rutzi sowie Dirk & Lutz.

In der Gruppe 1 haben sich Rainer & Gusi mit nur Abgabe zweier Legs den Gruppensieg erspielt.
Jonas & Holger erkämpften sich mit 2 Siegen den 2. Platz, knapp vor Iceman & Heidi, die nur ein Spiel für sich entscheiden konnten.
Uwe hatte leider alle drei Gruppen Spiele verloren und somit direkt den letzten Platz belegt.
Dadurch konnte er diesmal nur einen Punkt holen für seinen Tabellenplatz bei der Vereinsmeisterschaft Doppel.

Die zweite Gruppe wurde von Dirk & Lutz gewonnen, die beide Spiele der Gruppenphase gewannen.
Toni & Rutzi habe ein Spiel gewonnen und eins verloren und landete damit auf den zweiten Platz in der Gruppe.
Thomas & Daniel haben leider beide Spiele verloren und belegten den letzten Platz in Gruppe 2.

Bevor es um die Platzierungsspiele ging, spielten noch die ersten beiden der Gruppe über Kreuz für den Einzug im Spiel um Platz 1 und 2, sowie um Platz 3 und 4.

In der ersten Kreuzpaarung spielten Rainer & Gusi gegen Toni & Rutzi. Rainer & Gusi haben sich den Sieg mit 2:0 geholt und standen damit als erstes Team für das große Platzierungsspiel um Platz eins fest.
Im zweiten Spiel um den Einzug spielten Dirk & Lutz gegen Holger & Jonas, wo sich Holger & Jonas mit einem 2:1 Sieg knapp durchsetzen konnten.

Nun ging es in der Punktejagd in die Platzierungsspiele, die wie folgt aussagen:

Platzierungsspiel um Platz 5 und 6 spielten:
Iceman & Heidi gegen Thomas & Daniel

Heidi und Iceman holten sich den 5. Platz und gewannen 2:0.

Beim Platzierungsspiel um den 3 und 4 Platz, konnten sich Toni & Rutzi in einem spannenden Spiel gegen Dirk & Lutz durch setzen mit einem 2:1 Sieg.

Und im großen Platzierungsspiel um Platz eins, tratten Rainer & Gusi gegen Holger & Jonas an.
Auch diesmal konnten sich Rainer & Gusi mit einem glatten 2:0 durchsetzten und gewannen den Abend.

Im verlaufe des Abends wurden diesmal keine Bestleistungen geworfen.

Die Platzierungen und Punkte könnt ihr der folgenden Tabelle entnehmen.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Doppel –  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 25.01 22.02 22.03 19.04 17.05 21.06 19.07 16.08 20.09 18.10 15.11 Pkt. HS HF SG
1.
Gusi
5
6
7
8
7
33
1
2.
Holger
6
7
6
6
6
31
3.
Jonas
6
4
5
8
6
29
4.
Rainer
7
6
3
2
7
25
126
5.
Uwe
7
7
7
1
22
6.
Lutz
7
5
1
2
4
19
7.
Toni
3
6
4
5
18
8.
Ice
1
2
2
7
3
15
9.
Manu
4
5
4
1
14
9.
Daniel
4
1
1
6
2
14
11.
Rutzi
2
3
3
5
8
13
12.
Mike
1
1
4
5
11
13.
Tom
3
5
2
10
14.
Heidi
3
2
1
3
9
15.
Dirk
4
4
8
16.
Olaf
5
5
16.
Joschi
3
2
5
17.
Stefan
3
3
1
13
Teilnehmer
13
14
13
15
13
Platzierung des Tages
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

* HS = Highscore (180), HF = Highfinisch, SG = Short Game


Die nächsten Punkte für die Vereinsmeisterschaft Doppel können am 21. Juni gesammelt werden.


Am kommenden Samstag den 26. Mai findet nun das letzte Ligaspiel statt.
Wir reisen zu den Dart Knights nach Hattingen.

Spielbericht 17. Ligaspieltag


Der Vorletzte Spieltag ist gelaufen und damit auch unser letztes Heimspiel der Saison.

Begrüßen durften wir den Steffens Dart Club Bochum, die wir in der Hinrunde mit einem knappen 11:9 Ergebnis in einem spannenden Abend besiegten.

Da es nun am vorletztem Spieltag für den SDC Bochum weiterhin um den Aufstieg geht und für uns um dem Erhalt in der BLWS, wusste man das es ein spannender bis krimineller Abend wird.

Und was anderes wurde es auch nicht.

Auf ging es in den 1. Block und unser zweiter TC Tom nahm die Aufstellung vor.
In den ersten beiden Spielen ging Tom und Rainer ans Board und zeigten uns direkt das es genau so wird, wie man es sich nicht anders denken konnte, spannend.

Tom siegte mit 2:1 und Rainer verlor sein Spiel 1:2.
Weiter ging es nun mit Iceman und Gusi. Iceman hat gegen einen sehr starken SDC Spieler 0:2 verloren und Gusi knapp 2:1 gewonnen.
Zur Mitte des Blockes wurden die Spiele also einfach geteilt.
Spiel 5 und 6 wurden nun von Manu und Olaf gespielt. Während Manu den nächsten Punkt für uns holte mit einem 2:0 Sieg, holte Olaf direkt danach den vierten Punkt mit einem knappen 2:1 Sieg.
Nun hieß es erstmal Führung und in den letzten beiden Spielen gingen nun Jonas und Heidi ans Board. Leider konnte Jonas seine sonstige stärke nicht aufbringen und verlor leider 0:2.
Heidi dagegen brachte ihre volle Stärke mit und gewann das Spiel 2:1.
So haben wir den 1. Block für uns entschieden mit einer Führung von 5:3 und 11:10 Legs.

Mit einer Führung gegen den starken SDC Bochum in den 2. Block zu gehen, war eine kleine Erleichterung.
Nun hieß es halten und weiter auf Angriff spielen.
In den Doppel durften nun auch unsere neuen Spieler Toni und Daniel ran und ihr Debüt Spiel absolvieren.
Zusammen starteten beide auch direkt das 1. Spiel im 2. Block, während das 2. Spiel Iceman mit Rainer spielten.
Leider ist das Debüt nicht gelungen und Daniel und Toni verloren 0:2. Rainer und Iceman haben leider auch knapp 1:2 verloren.
Im Spiel 3 startet dann Olaf und Gusi und im Spiel vier des Blockes spielten Manu mit Jonas.
Olaf und Gusi verpassten immer wieder knapp die Checks und verloren 0:2.
Manu und Joans dagegen gewann das einzige Doppel mit einem 2:1 Sieg.

Durch die stark gespielten Doppel des SDC hieß es nun vor dem 3. Block 6:6 Spiele.

Also noch mal die Konzentration sammeln und gestärkt durch eine super Suppe von unserem Wirrt, ging es auf in den 3. Block.

Der 3. Block wurde von Heidi und Manu gestartet. Wie auch zu beginn des ersten Blocks wurden die ersten beiden Spiele geteilt. Heidi hat leider 0:2 verloren und Manu beendet sein Spiel mit einem 17 Dart Leg und einem 2:1 Sieg.
Nun gingen Gusi und Iceman im Spiel 3 und 4 an die Boards.
Während Iceman seine volle stärke zeigte und 2:0 gewann, kämpfte Gusi sich durch die Legs und gewann 2:1 erst im dritten Leg des Spiels mit einem 161er High Finsh und 18 Dart Leg.
Halbzeit des 3. Blocks und wir standen wieder in Führung mit 9:7.
Jonas und Olaf starten die zweite Hälfte des letzten Blocks, doch leider verloren beide knapp 1:2 und der SDC Bochum holte den Ausgleich.
Die Entscheidung viel also erst in den letzten beiden Spielen des Spieltages.
Und dazu gingen Tom und Rainer an die Boards.
Beide verloren leider ihre Spiele mit 0:2 und damit gewann der SDC Bochum bei uns im Donnerwetter.

Ein krimineller Abend, anders kann man es einfach nicht beschreiben und der etwas stärkere hat am Abend gewonnen, auch wenn die drei gespielten Bestleistungen des Abends von uns geworfen wurden.

Durch die 9:11 (22:29 Legs) Niederlage heißt es nun das noch alles offen ist in der BLWS.

Am 26. Mai endet dann die Saison, und wir spielen unser letztes Spiel bei den Dart Knights Hattingen.
Anwurf ist da um 20:00 Uhr.

Am kommenden Donnerstag den 17. Mai findet erstmal wieder unsere Vereinsmeisterschaft im Doppel statt.

17. Ligaspieltag

Am vorletzten Spieltag, den 12. Mai, dürfen wir in unserem letzten Heimspiel der Saison, den Steffens Dart Club Bochum begrüßen.

Es wird ein spannender Abend, wie er es bereits im Hinspiel war. Dieses hatten wir 11:9 für uns entschieden.

Weitere 2 Punkte für uns, würden uns den Klassenerhalt sichern.

Wir freuen uns auf den spannenden Abend bei uns im Donnerwetter.

Anwurf ist um 20:00 Uhr.

Wir wünschen allen Good Darts.

Vereinsmeisterschaft Einzel

Auf zur Punktejagd hieß es gestern am 03. Mai.
Die Vereinemeisterschaft Einzel stand wieder an und wir spielten mit 12
Spielern.

Gespielt haben wir in drei Gruppen a 4 Spieler im Modus Round Robin, 501, Double Out, Best of 3.
Nach der ersten Gruppenphase, haben wir 4 Gruppen gebildet für die
Platzierungen
.
Auch hier spielten wir Round Robin, 501 Double Out, Best of 3.

Der Abend war sehr spannenden und brachte 7 Bestleistungen mit sich.

Unser Manu machte erneut den Überflieger und spielte weitere 3 Bestleistungen.
2x High Score (180) und ein 17er Dart Leg. Auch unser Iceman hat einen High Score geworfen. Unsere Heidi hat einen 108er High Finish geworfen, Toni einen 110er High Finish und unser Daniel hat an diesem Abend einen 120er High Finish gespielt.

Neben den Bestleistungen hat Manu wie bereits auch im April den Abend für sich entschieden und konnte weitere wichtige Punkte für die Vereinsmeisterschaft sammeln. Damit ist er nun auf Platz 2 gestiegen.

Weiterhin an der Führungsspitze ist unser Rainer, der am Abend 4.er wurde und
weitere 9 Punkte sammelte.

Hier nun alle Daten und Fakten in der Tabelle.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Einzel-  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 11.01 15.02 8.03 5.04 3.05 7.06 5.07 2.08 6.09 14.10 1.11 Pkt. HS HF SG
1.
Rainer
15
13
12
5
9
54
18
2.
Manu
12
13
12
12
49
2
2x 112
16, 17, 18
3.
Iceman
8
9
9
11
11
48
1
110
4.
Uwe
11
11
10
6
5
43
5.
Holger
13
4
7
3
10
37
146
6.
Mike
10
8
5
2
7
32
7.
Gusi
5
7
8
9
29
17
8.
Olaf
12
10
6
28
9.
Jonas
14
1
8
3
26
10.
Toni
4
10
8
22
1
110
11.
Heidi
6
3
1
7
2
19
108
12.
Dirk
6
11
17
12.
Daniel
7
2
4
4
17
120
14.
Tom
2
5
1
6
14
1
15.
Philip
9
9
16.
Rutzi
4
2
1
7
17.
Lutz
3
3
6
18.
Pascal
1
1
Teilnehmer
15
13
13
12
12
* HS = High Score (180), HF = High Finish, SG = Short Game


Die nächste Vereinsmeisterschaft Einzel findet am 07. Juni statt.
Da geht es dann weiter um die Platzierungen zum Vereinsmeister.

Spielbericht 16. Spieltag

Mit dem heutigem Tag, 02. Mai 2018, hat unser nächster Gegner der 1. DC Dülmen Atlantis Darter 2 U18 bekannt gegeben, dass die Mannschaft sich mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb zurück zieht.

Dadurch fallen alle Spiele gegen den 1. DC Dülmen Atlantis Darter 2 U18 aus der Wertung der Tabelle und wir haben am kommenden Samstag 05. Mai 2018 Spielfrei.

Wir drücken dem Team 1. DC Dülmen Atlantis Darter 2 U18 die Daumen für die nächste Saison und hoffen, dass sie wieder den richtigen Weg ans Board finden.

Am morgigen Donnerstag 03. Mai 2018 findet unsere Vereinsmeisterschaft Einzel statt.

Allen anderen Teams wünschen wir fürs Wochenende Good Darts.

Die Änderung der Tabelle könnt ihr im Foto sehen oder auf unserer Webseite (www.dcfrintrop.de/ligabetrieb/)

Spielbericht 15. Ligaspieltag

Zu Gast hatten wir das Team Dart Trek Shamrock (1). Im Hinspiel haben wir in einem knappen Spiel den Abend mit 7:13 verloren.
Mit dem Unentschieden im Rücken gegen den Tabellenführer letzte Woche, waren wir guter Dinge und wollten diesmal die Punkte zu Hause halten.

Der 1. Block begann und irgendwie startete er nicht gut.
Die ersten 4 Spiele spielten Iceman, Jonas, Thomas und Holger, alle verloren recht schnell 0:2, so dass wir zur Mitte des ersten Blocks 0:4 (0:8 Legs) zurück lagen.
Die zweite Hälfte wurde von Heidi gestartet, die auch das erste Leg für uns holte, aber leider 1:2 verlor.
Im 6. Spiel durfte dann unser TC Uwe ran und erholte das erste Spiel. Er konnte es auch nicht sein lassen und spielte zum Spielgewinn einen 130er High Finish mit einem Bullcheck.
Spiel 7 wurde von Olaf gespielt der das nächste Leg holte aber leider auch 1:2 verlor.
Und im letzten Spiel des ersten Block stand Manu am Board. Er holte ein weiteres Spiel durch seinen 2:0 Sieg.
Völlig an uns vorbei geflogen der erste Block und Shamrock führte verdient 2:6 (6:13 Legs).

Auf ging es in den 2. Block, noch war nichts verloren, denn erst wenn der letzte Dart steckt ist das Spiel aus.
Unser TC Uwe stellte folgende Teams in die Doppel:
Dirk mit Manu, Jonas mit Olaf, Iceman mit Uwe und Holger mit Thomas.
Dirk und Manu haben für uns auch direkt das nächste Spiel durch ihren 2:0 Sieg geholt.
Jonas und Olaf mussten eine knappe Niederlage mit 1:2 hinnehmen.
Zur Hälfte des Blocks, hieß es nun auch Teilung des Blocks.
Als nächstes gingen nun Iceman mit Uwe und Holger mit Thomas an die Boards.
Beide Teams holten das Spiel mit 2:1.
Wir konnten uns also gut berappeln und haben den 2. Block für uns entschieden mit 3:1 (7:4 Legs).
Nun war der Stand nach dem 2. Block schon etwas ausgeglichener, doch Shamrock führte weiterhin.
Zwischenstand 5:7 (13:17 Legs).

Vor dem 3. Block gab es erstmal für alle eine Stärkung.

So gingen wir nun auch in den 3. Block und es dufte in der ersten Hälfte des Blocks Manu, Dirk, Iceman und Heidi ran.
Manu hatte einen guten Start und gewann 2:0. Dirk und Iceman konnten nachziehen und gewannen je 2:1, so dass wir nun 8:7 führten.
Heidi hat 0:2 verloren und musste dabei ein 102er High Finish einstecken.
Zur Mitte des 3. Block hieß es nun 8:8 Spiele.
Im zweiten Teil des dritten Blocks spielten nun noch Jonas, Holger, Olaf und Uwe.
Jonas und Holger haben leider auch 0:2 verloren, so ging Shamrock 8:10 in Führung und es war nur noch ein Unentschieden drin.
Olaf und Uwe mussten also gewinnen, damit wir wenigstens einen Punkt halten können und weiter ohne Niederlage bleiben.
Und wie sollte es auch anders sein, beiden gewann 2:0.
Womit wir nach so einem schlecht laufenden 1. Block und dort die verdiente Führung von Dart Trek Shamrock noch drehen konnten und ein 10:10 (23:25 Legs) holen konnten.

Der Abend war sehr spannend und für uns ein weiterer Punktgewinn in der Tabelle.

Wir danken Dart Trek Shamrock (1) für den schönen Abend und wünschen für den Rest der Saison viel Erfolg.

Am kommenden Donnerstag (03.Mai) geht es nun wieder in die Vereinmeisterschaft Einzel, wo unsere Spieler weitere Punkte für die Tabelle sammeln können.

Und am Samstag den 05. Mai findet auch schon das 16. Ligaspiel statt. Da sind wir zu Gast beim 1. DC Dülmen e.V. Atlantis Darter (2) U18. Anwurf ist bereits um 16:00 Uhr.

15. Ligaspieltag

Nach dem wir letzte Woche beim Spiel gegen den Tabellenführer einen Punkt holen konnten, haben wir dieses Wochenende das Team von Dart Trek Shamrock (1) zu Gast bei uns im Donnerwetter.
Das Hinspiel haben wir leider 7:13 verloren, doch wir sind guter Dinge.
In den letzten 4 Spielen sind wir ohne Niederlage und haben gerade mal 2 Punkte abgegeben.
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und werden alles dafür tun, das wir weiter ohne Niederlage bleiben und Punkten.

Wir wünschen allen Good Darts

1 2 3 8

Trainingstage

Jeden Donnerstag findet das Training in der "Gaststätte Donnerwetter", ab 19.30 Uhr statt.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen.

Donnerstraße 255
45357 Essen

Routenplaner

Ligaspieltermine