Spielbericht 14. Ligaspieltag

Nach Rückblick auf die Hinrunde wo wir gegen unseren Vereinsfreunden DC Double 20 Essen 1984 5:15 verloren haben, versprach es ein schwerer spannender Abend zu werden.

Pünktlich um 20 Uhr ging es in den ersten Block, Jonas und Manu durften starten.
Und wie auch schon vorab vermutet, war es nicht einfach, doch Jonas holte durch seinen 2:1 Sieg den ersten Punkt. Bei Manu ging es genau in die andere Richtung, er verlor knapp 1:2.
Auch das dritte Spiel, wo unsere Olaf ran musste, haben wir knapp 1:2 verloren.
Doch im 4. Spiel hat Gusi mit seinem 2:0 Sieg wieder den Ausgleich geholt.
Die hälfte des Blocks war rum und es stand 2:2.
In der zweiten hälfte des 1. Blocks gingen nun noch Iceman, Uwe, Thomas und Stefan an die Boards.
Iceman holte auch das nächste Spiel durch seinen 2:1 Sieg.
Uwe und Stefan verloren leider knapp 1:2 und Thomas leider 0:2, damit ging der 1. Block an DC Double 20 mit 5:3 Spielen und 12: 10 Legs.

Nun ging es an die Aufstellung für die Doppel und vielleicht das ein oder andere Spiel mehr zu gewinnen.
Im 2. Block spielten Thomas & Gusi, Olaf & Stefan, Uwe & Iceman, so wie Jonas & Manu als Teams.
Thomas & Gusi haben das Spiel leider knapp 1:2 verloren, doch Olaf & Stefan konnten durch einen 2:0 Sieg direkt wieder ausgleichen.
Leider haben Uwe & Iceman 0:2 verloren und dabei ein 116er High Finish kassiert.
Nun hing es an Joans & Manu die auch fix 1:0 führten. Im 2. Leg lief es dann erst gar nicht rund. Als der Gegner bereits unter 200 waren, standen Joans uns Manu noch bei 288.
Jonas warf dann einfach mal eine 171 und korrigierte die hohe Führung des Gegners.
Die 117 hat Manu dann auch noch eliminiert und damit ein High Finish geworfen.
Doch das war nicht genug, durch den High Finish war es auch noch ein 15 Dart Leg zum Short Game für Jonas & Manu.
Durch dieses Highlight haben wir den 2. Block geteilt, so das es nun insgesamt 5:7 mit 15:16 Legs für DC Double 20 Essen hieß.

Im 3. Block hieß es nun alles nach vorne zu werfen und Spiele holen.
Gestartet ist unser Iceman und unsere Heidi.
Beide holten die ersten beide Spiele, Iceman mit einem 2:1 Sieg und Heidi mit einem 2:0 Sieg.
Danach ging Manu und Gusi ans Board. Manu hatte leider 0:2 verloren, aber Gusi gewann das nächste Spiel 2:1.
Zur hälfte des Blocks konnten wir gut Punkten so das es nun 8:8 stand.
Die zweite Hälfte des Blockes spielten nun Jonas, Thomas, Olaf und Uwe.
Jonas brachte die Führung durch seinen 2:1 Sieg. Thomas spielte stark, warf einen High Score, verlor aber leider knapp 1:2.
Nun hing es an Olaf und Uwe. Das erste Leg beendeten beide fast zeitgleich und gingen 1:0 in Führung. Doch Double 20 gab nicht auf, und holt den Ausgleich zum 1:1 in beiden Spielen.
Uwe gewann sein Spiel mit 2:1 und brachte uns das 10:9 während Olaf und sein Gegner beide noch die 8 zum checken hatten.
Leider hat Olaf 1:2 verloren in einem starken Spiel.
Somit ging der 3. Block mit einem 5:3 an uns.

Für das Gesamtergebnis hieß es Punkteteilung.
Mit einem 10:10 und 27:26 Legverhältnis für uns war es ein super spannender Abend der Insgesamt 5 Bestleistungen mit brachte, wobei 4 von uns erreicht wurden.

Der Sieg lag leider am Draht, aber mit einem Punktegewinn beim Tabellenführer, und einen schönen Abend unter Vereinsfreunden ist alles Rund gelaufen.

Wir Danken dem Team des DC Double 20 Essen 1984 dafür und drücken die Daumen für den weiteren Erhalt der Tabellenführung.

Am kommenden Samstag, 28. April, geht es direkt weiter zum 15. Ligaspieltag und wir Empfangen das Team Dart Trek Shamrock 1 bei uns im Donnerwetter.
Anwurf ist 20 Uhr.

Good Darts für alle in der kommende Woche.

14. Ligaspieltag


Auf geht’s in die Stauder Klause, wo wir Gast bei unseren Vereinsfreunden und den aktuellem Tabellenführer DC Double 20 Essen 1984 sind.

Dort möchten wir am 21.4 die verlorenen Punkte vom Hinrundenspiel wieder nach Hause holen.

Es wird viele spannenden Sätze und Legs geben.
Allen Good Darts.

Vereinsmeisterschaft Doppel

Zur Punktejagd  bei der Vereinsmeisterschaft Doppel nahmen 15 Spieler am 19.4 teil.

Aufgeteilt durchs Losverfahren wurden 8 Teams ermittelt, wobei unser Toni als Einzelkämpfer ein Team bildete.
Aufgeteilt in 2 Gruppen haben wir mit dem Modus Round Robin Best of 3 angefangen.

Gruppe 1 bestand aus den Teams:
Stefan & Rutzi, Holger & Daniel, Joans & Gusi, sowie Heidi & Manu.

Gruppe 2 bestand aus den Teams:
Uwe & Iceman, Tom & Mike, Rainer & Lutz, sowie Toni.
In der Gruppe 1 haben sich Joans & Gusi mit nur Abgabe eines Legs den Gruppensieg erspielt.
Die anderen drei Teams haben je ein Spiel gewonnen und zwei verloren.
Doch durch den bessere Leg Verhältnis wurden Holger & Daniel zweiter.
Stefan & Rutzi haben den 3. Platz erkämpft.
Stefan hat im letzten Spiel der Gruppenphase einen High Score geworfen und zusammen mit Rutzi haben sie ein 13 Dart Leg gegen Heidi & Manu gespielt. Heidi und Manu wurden vierter in der Gruppe.

Auch in der Gruppe 2 haben Uwe & Iceman kein Spiel verloren und erspielten sich den Gruppenseig.
Und auch hier haben die anderen drei Teams haben je ein Spiel gewonnen und zwei verloren, so das es auch hier übers Legverhältnis entschieden wurde.
Tom & Mike belegt den 2. Platz, Toni als Einzelkämpfer Platz drei und Rainer & Lutz den 4. Platz.

Für die Plätze 3 und 4 ging es nun um die Endplatzierungen für diesen Abend.
Die Spiele um Platz 5 bis 8 wurden Best of 5 gespielt.

Dabei haben sich folgende Begegnungen ergeben:
Platz 5 und 6
Stefan & Rutzi gegen Toni
Toni hat seine stärke ausgespielt und Stefan & Rutzi, die die einzigen
Bestleistungen am Abend gespielt haben, mit 3:0 besiegt.

Um Platz 7 und 8 spielten
Heidi & Manu gegen Rainer & Lutz
Rainer & Lutz haben die Checkdarts genutzt und das Spiel mit 3:0 für sich gewonnen.


Die ersten beiden Teams der Gruppen haben dann über Kreuz die Halbfinale gespielt.
Hier wurde nochmals Best of 3 gespielt.

Im 1. Halbfinale spielten Jonas & Gusi gegen Tom & Mike.

Jonas & Gusi haben an ihre Leistung der Gruppenphase angeknüpft und 2:0 gewonnen.

Beim 2. Halbfinale, was Daniel & Holger gegen Uwe & Iceman spielte, konnten auch Gruppensieger Uwe & Iceman mit einem knappen 2:1 Sieg für sich entscheiden.

Nun standen noch die Platzierungsspiel um Platz 1 bis 4 aus.
Auch diese Platzierungsspiele wurden Best of 5 gespielt.

In Platzierungsspiel um Platz 3 und 4, haben sich Daniel & Holger mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Mike & Tom durch gesetzt.

Das Finale zwischen Jonas & Gusi gegen Uwe & Iceman war bis zum letzten Dart spannend.
Joans & Gusi haben sich am Ende mit einem 3:2 Sieg den ersten Platz erkämpft und weitere Punkte für die Gesamttabelle geholt.

Durch den Sieg hat sich unser Gusi nun auch an Holger vorbei auf Platz 1 gespielt.


Die weiteren Platzierungen und Punkte könnt ihr der folgenden Tabelle entnehmen.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Doppel –  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 25.01 22.02 22.03 19.04 17.05 21.06 19.07 16.08 20.09 18.10 15.11 Pkt. HS HF SG
1.
Gusi
5
6
7
8
26
1
2.
Holger
6
7
6
6
25
3.
Jonas
6
4
5
8
23
4.
Uwe
7
7
7
21
5.
Rainer
7
6
3
2
18
126
6.
Lutz
7
5
1
2
15
6.
Manu
4
5
4
1
14
8.
Toni
3
6
4
13
9.
Daniel
4
1
1
6
12
9.
Ice
1
2
2
7
12
11.
Mike
1
1
4
5
11
12.
Rutzi
2
3
3
8
13
12.
Tom
3
5
8
14.
Heidi
3
2
1
6
15.
Olaf
5
5
15.
Joschi
3
2
5
17.
Dirk
4
4
18.
Stefan
3
3
1
13
Teilnehmer
13
14
13
15
Platzierung des Tages
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

* HS = Highscore (180), HF = Highfinisch, SG = Short Game


Die nächsten Punkte für die Vereinsmeisterschaft Doppel können am 17. Mai gesammelt werden.
Doch nun heißt es erst mal wieder Punkte holen im nächsten Ligaspiel am
kommenden Samstag den 21. April.

Spannende Woche

Nach dem Max „Maximiser“ Hopp am Sonntag Abend (15.4.2018) Geschichte geschrieben hat und im Finale gegen Michael Smith durch Bull check die German Darts Open in Saarbrücke gewonnen hat, haben wir auch eine spannende Woche vor uns.

Am Donnerstag den 19. April findet wieder unser Vereinsmeisterschaft im Doppel statt.

Und am Samstag 21. April heißt es wieder LIGASPIELTAG.
Am 14. Spieltag reisen wir nicht nur zum aktuellen Tabellenführer, sonder auch zu unseren Vereinsfreunden den DC Double 20 Essen 1984 in die Stauder Klause.

Wir freuen uns schon und wollen die Punkte nach Hause holen.

Wir wünschen allen Good Darts für die Woche.

Vereinsmeisterschaft Einzel

Auf zur Punktejagd hieß es gestern am 05. April.
Die Vereinemeisterschaft Einzel stand wieder an und wir spielten mit 12 Spielern.

Gespielt haben wir in drei Gruppen a 4 Spieler im Modus Round Robin, 501, Double Out, Best of 3.
Nach der ersten Gruppenphase, haben wir 4 Gruppen gebildet für die Platzierungen.
Auch hier spielten wir Round Robin, 501 Double Out, Best of 3.

Der Abend war sehr spannenden und brachte 5 Bestleistungen mit sich.

Unser Manu machte einfach den Überflieger und spielte alleine 4 Bestleistungen.
2x 112er High Finish, ein 16er und ein 18er Dart Leg. Unser Toni hat die 5 Bestleistung am Abend geworfen ein High Score (180).

Neben den Bestleistungen hat Manu wie bereits auch im März den Abend für sich entschieden und konnte weitere wichtige Punkte für die Vereinsmeisterschaft sammeln.

Unsere zwei Newcomer (Toni & Daniel) dieses Jahr, haben auch eine spitzen Leistung gebracht.

Neben seinen High Score, hat Toni auch den dritten Platz am Abend erspielt.
Auch wenn Daniel nur neunter wurde, hatte er super Legs
gespielt.

Auch unser Iceman hat seine Platzierung in der Tabelle bestätigt, durch seinen zweiten Platz am Abend.
Nun teilt er sich den dritten Platz in der Gesamt Tabelle mit Manu.

Unser Rainer konnte leider nur 5 Punkte erspielen mit seinem achten Platz, wurde aber noch nicht von der Führungsspitze abgelöst.

Hier nun alle Daten und Fakten in der Tabelle.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Einzel-  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 11.01 15.02 8.03 5.04 3.05 7.06 5.07 2.08 6.09 14.10 1.11 Pkt. HS HF SG
1.
Rainer
15
13
12
5
45
18
2.
Uwe
11
11
10
6
38
3.
Manu
12
13
12
37
2x 112
16, 18
3.
Iceman
8
9
9
11
37
110
5.
Gusi
5
7
8
9
29
17
6.
Olaf
12
10
6
28
7.
Holger
13
4
7
3
27
146
8.
Mike
10
8
5
2
25
9.
Jonas
14
1
8
23
10.
Dirk
6
11
17
10.
Heidi
6
3
1
7
17
12.
Toni
4
10
14
1
13.
Daniel
7
2
4
13
14.
Philip
9
9
15.
Tom
2
5
1
8
1
16.
Rutzi
4
2
6
17.
Lutz
3
3
6
18.
Pascal
1
1
Teilnehmer
15
13
13
12


* HS = High Score (180), HF = High Finish, SG = Short Game


Die nächste Vereinsmeisterschaft Einzel findet am 3. Mai statt.
Da geht es dann weiter um die Platzierungen zum Vereinsmeister.

Speilbericht 13. Spieltag


Zu Gast hatten wir den DSV Blind Gewinnt 3 aus Dortmund.
In der Hinrunde konnten wir im Lueders unsere ersten Punkte mit einem knappen 11:9 Sieg einfahren.

Auch diesmal wollten wir die Punkte holen und freuten uns auf einen schönen Abend.

Wir starteten mit dem 1. Block und schickten Rainer und Jonas ans Board, beide haben eine guten start hingelegt und holten die Spiele mit 2:0.
Dirk der ein weiteres 2:0 holte konnte den start noch ergänzen und wir führten sehr deutlich mit 3:0 Spielen und 6:0 Legs.
Die Spiele 4 und 5 gingen mit jeweils 0:2 an Dortmund. Doch Spiel 6, 7 und 8 haben wir wieder für uns entschieden, wobei wir auch nur noch 1 Leg abgegeben haben.
Somit endete der 1. Block mit 12:5 Legs und 6:2 Spielen für uns.

Im 2. Block haben bei den ersten beiden Spielen Dirk mit Joshi und Rainer mit Gusi an den start gestellt.
Beide Doppel gingen wieder klar an uns mit 2:0 Legs. Das 3. Spiel haben wir dann knapp verloren mit 1:2. Doch Manu mit Uwe holten im 4. Doppel erneut ein 2:0 Leg Sieg.
Im 2. Block haben wir weitere 7 Legs gesammelt und 3 weitere Spiele für uns entschieden, was zu einem Zwischenstand von 9:3 Spielen mit 19:7 Legs führte.

Nun fehlten nur noch 2 Spiele für einen Sieg.

Auf ging es in den 3. Block. Rainer und Gusi durften diesen eröffnen und holten je mit einem 2:0 Sieg auch direkt den Sieg für den Abend.
Im 3 und 4 Spiel des Blocks holten Joshi und Hedi mit weiteren 2:1 Siegen, Spiel 12 und 13 für uns nach Hause. Die letzten 4 Spiele des Blocks wurden dann geteilt.
Den 3. Block haben wir erneut 6:2 für uns entschieden, diesmal mit 13:6 Legs.

Das Rückspiel gegen DSV Blind Gewinnt 3 haben wir klar für uns entschieden mit einem Sieg von 15:5 Spielen und 32:13 Legs.
Wir danken dem Team des DSV Blind Gewinnt 3 für einen schönen lockeren Abend.

Der Sieg verändert zwar nichts an unserer Tabellenplatzierung doch wir bleiben am Dart und kräftigen unseren Platz.

Das 14. Ligaspiel findet erst am 21. April statt, da dürfen wir dann zu unseren Vereinsfreunden dem 1. DC Double 20 Essen reisen.

13. Spieltag


Und die 3. Mannschaft vom DSV Blind Gewinnt ist unser Gast.
In unserer Heimat Gaststätte Donnerwetter dürfen wir sie dann am 24.3. begrüßen und wollen auch die Punkte zu Hause behalten.

Wir wünschen allen Good Darts.

Vereinsmeisterschaft Doppel Tag 3

Gestern am 22. März fand die Vereinsmeisterschaft im Doppel statt.

Es nahmen 13 Spieler teil um weitere Punkte für die Führung zu sammeln.

So wie an 25. Januar bei der Vereinsmeisterschaft Doppel, spielte wieder eine Spieler alleine.
Die Lose haben dann Joans als Einzelkämpfer auserkoren.
Die 7 Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In den Gruppen spielten wir Round Robin, 501 Double Out, best of 5.

Die Paarungen sahen wie folgt aus:
Gruppe A
Jonas, Holger & Toni, Heidi & Iceman sowie Lutz & Daniel
Gruppe B
Rainer & Rutzi, Manu & Mike sowie Uwe & Gusi

In der Gruppe A hat Jonas sich als Einzelkämpfer durchgeschlagen und den 1. Platz klar für sich entschieden. Holger & Toni spielten sich auf Platz zwei, Heidi & Iceman wurden dritter und Lutz mit Daniel wurden vierter in der Gruppe A.
In der Gruppe B war alles viel knapper. Jedes Team hat ein Spiel gewonnen und eins verloren. Gruppen erster wurden aber Manu & Mike die ihr zweites Spiel in der Gruppenphase mit 2:3 verloren hatten und nicht mit 1:3 wie Rainer & Rutzi und Uwe & Gusi.

Die Platzierungsspiele, sowie die Finalspiele wurden im Modus best of 3 gespielt.
Der 7. Platz war nach der Gruppenphase bereits entschieden und wurde von Lutz & Daniel belegt.
Das Platzierungsspiel um Platz 5 und 6 wurde im Spiel Rainer & Rutzi gegen Heidi & Iceman bestritten. Rainer & Rutzi haben das Spiel 2:0 für sich entschieden und damit den Platz 5 gesichert.

Im Halbfinale wurden folgende Partien gespielt:

1. Halbfinale
Mike & Manu gegen Holger & Toni (1:2)
2. Halbfinale
Jonas gegen Uwe & Gusi (0:2)

Im kleinen Finale um Platz 3 & 4 hat sich unser Einzelkämpfer Jonas gegen Mike & Manu durchgesetzt mit einem weiterem klarem Sieg von 2:0.
Im großen Finale um Platz 1 und 2 spielten Holger & Toni gegen Uwe & Gusi. Auch hier gab es ein klares 2:0 für Uwe & Gusi.
Im verlauf des Abends wurde dann auch noch von unserem Gusi eine Bestleistung (Highscore) geworfen.
Der spannende Abend hat mal wieder die Platzierungen in der Tabelle verändert, die nun so aussieht:



Vereinsmeisterschaft 2018 – Doppel –  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 25.01 22.02 22.03 19.04 17.05 21.06 19.07 16.08 20.09 18.10 15.11 Pkt. HS HF SG
1.
Holger
6
7
6
19
2.
Gusi
5
6
7
18
1
3.
Rainer
7
6
3
16
126
4.
Jonas
6
4
5
15
5.
Uwe
7
7
14
6.
Lutz
7
5
1
13
6.
Manu
4
5
4
13
8.
Toni
3
6
9
9.
Daniel
4
1
1
6
9.
Mike
1
1
4
6
11.
Olaf
5
5
11.
Joschi
3
2
5
11.
Ice
1
2
2
5
11.
Heidi
3
2
5
11.
Rutzi
2
3
5
16.
Dirk
4
4
17.
Tom
3
3
Teilnehmer
13
14
13
Platzierung des Tages
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

* HS = Highscore (180), HF = Highfinisch, SG = Short Game


Die nächste Punkte bei unserer Vereinsmeisterschaft Doppel, werden am 19. April gesammelt.

Doch schon morgen am 24. März dürfen wir in unserem nächsten Ligaspiel das 3. Team des DSV Blind Gewinnt e.V Dortmund begrüßen.
Am 05. April spielen wir wieder unsere Vereinsmeisterschaft Einzel während der üblichen Trainingszeit.

Vereinsmeisterschaft Einzel

Auf zur Punktejagd hieß es gestern am 08. März.
Die Vereinemeisterschaft Einzel stand wieder an und wir spielten mit 13 Spielern.

Gespielt haben wir in drei Gruppen im Modus Round Robin, 501, Double Out, Best of 3. Nach den Gruppenspielen, wurden die Platzierungsspiele auch in Gruppen ausgespielt, diesmal im Modus Round Robin, 301, Double Out, Best of 3.

Der Abend war sehr spannenden und brachte 3 Bestleistungen mit sich.

Unser Rainer hat an diesem Abend ein 18. Dart Leg gespielt, unser Iceman ein
110er High Finish, und unser Holger toppte es noch durch seinen 146er High
Finish.

An diesem Abend hat unser Manu alles für sich entschieden.

Anbei seht ihr die aktuellen Platzierungen in der Vereinsmeisterschaft.


Vereinsmeisterschaft 2018 – Einzel-  1. DC Frintrop 1990

Pl. Name 11.01 15.02 8.03 5.04 3.05 7.06 5.07 2.08 6.09 14.10 1.11 Pkt. HS HF SG
1.
Rainer
15
13
12
40
18
2.
Uwe
11
11
10
32
3.
Olaf
12
10
6
28
4.
Iceman
8
9
9
26
110
5.
Manu
12
13
25
6.
Holger
13
4
7
24
146
7.
Mike
10
8
5
23
8.
Gusi
5
7
8
20
17
9.
Dirk
6
11
17
10.
Jonas
14
1
14
11.
Heidi
6
3
1
10
12.
Philip
9
9
12.
Daniel
7
2
9
13.
Tom
2
5
7
1
14.
Rutzi
4
2
6
14.
Lutz
3
3
6
15.
Toni
4
4
16.
Pascal
1
1
Teilnehmer
15
13
13


* HS = Highscore (180), HF = Highfinisch, SG = Short Game


Die nächste Vereinsmeisterschaft Einzel findet am 5. April statt.
Da geht es dann weiter um die Platzierungen zum Vereinsmeister.

Spielbericht 12. Spieltag


Am 12. Spieltag reisten wir mit 9 Spielern nach Bochum zur 3. Mannschaft des 1. DSC Bochum.

In der Hinrunde hatte uns der DSC Bochum bei einem spannenden Abend knapp mit 9:11 besiegt.

Wir wussten also, dass es auch diesmal wieder ein spannender Abend wird mit einem knappen Ergebnis.

Der 1. Block wurde auch direkt geteilt.
Keiner konnte sich einen Vorteil erspielen und der 1. Block Endete auch im Legverhältnis mit 10:10.

Bei den Doppeln, hat unser Teamkapitän ein gutes Händchen bewiesen.
Wir konnten den 2. Block klar für uns entscheiden. Die ersten 3 Spiele gewannen wir alle mit 2:0.
Das Endergebnis des Blockes war dann 3:1 Sätze mit 6:2 Legs für uns.

Im 3. Block kamen wir auch am Anfang gut rein. Unser Manu und Gusi holten die ersten beiden Sätze, so das das Satzverhältnis nun schon bei 9:5 für uns Stand.
Doch dann drehten die Bochumer nochmals auf und holten die nächsten 3 Sätze zu einem Zwischenstand von 9:8 für uns.
Im 18. Spiel holte unser Holger dann den 10 Satz, das Unentschieden war damit schon mal gerettet.
Doch das war uns nicht genug. Unser Iceman und unser Teamkapitän Uwe holten auch noch Spiel 19 und 20 mit jeweils einem knappen 2:1.

Mit dem 12:8 Sätze Sieg und einem Legverhältnis von 28:21 für uns, holten wir die nächsten Punkte in der Liga.

Der 1. DSC Bochum (3) stand vor der Begegnung mit einem Punkt Vorsprung vor uns in der Tabelle.
Durch unseren Sieg haben wir nun die Plätze getauscht und stehen auf Platz 7.

Der Abend hat viele spannende Legs gebracht in einem tollen Ambiente, bei den tollen Gastgebern des 1. DSC Bochum (3), wofür uns herzlichst bedanken.

1 2 3 7

Trainingstage

Jeden Donnerstag findet das Training in der "Gaststätte Donnerwetter", ab 19.30 Uhr statt.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen.

Donnerstraße 255
45357 Essen

Routenplaner

Ligaspieltermine

15. Spieltag (28.4.18 20:00 Uhr)

1. DC Frintrop 1990 – Dart Trek                                          Shamrock (1)

 

16. Spieltag (5.5.18)

1. DC Dülmen e.V. – 1. DC Frintrop                                     1990

 

17. Spieltag (12.5.18 20:00 Uhr)

1. DC Frintrop 1990 – SDC Bochum

 

18. Spieltag (26.5.18 20:00 Uhr)

Dart Knights – 1. DC Frintrop 1990

Hattingen