Gestern fand das 2. Training des DC Frintrop 1990 statt.

10 Mitglieder hatten den Weg ins Donnerwetter gefunden. Bevor wir aber zu den „sportlichen Highlights“ kommen, dürfen wir zunächst ein neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen.
Herzlich willkommen beim DC Frintrop 1990 Julian Flemmig!

Gespielt wurde in zwei Gruppen je 5 Teilnehmer im Modus best of 3.

Gruppe 1:
Büchi
Toni
Joschi
Rutzi
Marcel

Gruppe 2:
Daniel
Julian
Uwe
Holger
Thorben


Nach der Gruppenphase standen die Platzierungsspiele ebenfalls im Modus best of 3 an. Das Spiel um die „goldenen Ananas“ (Platz 9+10) bestritten Marcel und Thorben. Marcel behielt in einem nervenaufreibenden Spiel mit 2-1 die Oberhand. Das Spiel um Platz 7+8 bestritten Rutzi und Holger. 2-0 hieß es am Ende für Rutzi. Platz 5+6 bestritten Joschi und Uwe, Joschi gewann verdient mit 2:0.

Im Spiel um Platz 3+4 standen sich Toni und Julian gegenüber. Toni gewann mit 2-0. Das Finale bestritten Daniel und Büchi. Büchi war bereits in der vergangenen Woche im Finale und erfolgreich. Gestern jedoch war Daniel etwas sicherer auf die Doppel und gewann am Ende mit 2-0.

Lediglich eine Bestleistung wurde geworfen, Joschi warf eine 180.

Vermutlich den tropischen Temperaturen geschuldet, waren die Bestleistungen gestern Abend Mangelware.
Einen hervorragenden Eindruck hinterließ unser Neuzugang Julian! Klasse 👍

Das nächste Training findet am 25.06. statt.

1. Training nach langer Pause !

Gestern fand das 1. Training nach 8 Monaten im Donnerwetter statt.
9 Spieler hatten sich eingefunden. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die erste Gruppe bestand aus Büchi, Rutzi, Holger, Thorben und Uwe. Gruppe zwei aus Heidi, Toni, Joschi und Daniel. Gespielt wurde Beat of 5.

Nach Beendigung der Gruppenspiele gab es folgende Platzierungen:

Gruppe Eins:
1. Büchi
2. Uwe
3. Rutzi
4. Thorben
5. Holger

Besonderheit: Büchi und Uwe hatten das gleiche Legverhältnis von 10-6, jedoch hatte Büchi den direkten Vergleich gewonnen und sich somit den Gruppensieg gesichert.

Gruppe Zwei:
1. Toni
2. Joschi
3. Daniel
4. Heidi

In dieser Gruppe „marschierte“ Toni ohne Niederlage zum Gruppensieg.

Spiel um Platz 3+4:
Uwe-Joschi  3-2

Finale:
Toni-Büchi 1-3
Bestleistungen

je 1×180 von Joschi und Uwe
115 HF von Joschi
16 Darts Büchi

War ein schöner Abend nach so langer Zeit sich wieder gesehen zu haben!
Das nächste Training findet am 18.6. im Donnerwetter im 19.30 Uhr statt.

Es geht wieder los !

Darten im Donnerwetter. Am Freitag, den 11.6. fliegen die Steeldarts im Donnerwetter wieder!
Zunächst ist das Training nur für Mitglieder auf der neuen Boardanlage vorbehalten, aber wir freuen uns dennoch wie Bolle… Let’s Play Darts!!!!

4. Spieltag gegen DC Funny Darts

Spieltag 4 hieß es gestern Abend für uns, gegen das sehr nette Team der Funny Darter.

In spannenden Spielen und viel Spaß erspielten wir im ersten Block eine 5:3 Führung mit einem Legverhältniss von 21:13.

Spannend und in engen Spielen ging es weiter im zweiten Block. Die Funnys forderten  uns alles ab, aber wir kämpften weiter und hielten den  2-Leg Vorsprung. 7:5 und ein Legverhältniss von 30:22 hieß es vor dem dritten Block.

Und es wurde noch einmal richtig, spannend denn aufgeben gab es nicht!!! Aber das bessere Ende hatte Frintrop in dem Fall!

Wieder einmal eine Starke Teamleistung, danke sehr dafür!!!!
Am Ende stand es 12:8 mit einem Legverhältniss von 49:37.

Insgesamt wurden 11  Bestleistungen geworfen:
5x 180, 5x ShortGame und das Highlight des Abends ein 141 Highfinish von Alexander Felder von den Funny Darter.

Nächste Woche geht es hoffentlich gegen Double 20 weiter, wenn nicht irgendwelche Richtlinien dieses verhindern.

Training am 17.09.

Am 17.9. findet der 2. Spieltag in der Doppel Vereinsmeisterschaft statt. BITTE habt Verständnis dafür, dass an diesem Tag nur Vereinsmitglieder spielen können.
Offenes Training für Interessierte ist dann ab dem 24.9. ab 19.30 Uhr im Donnerwetter wieder möglich.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!!

Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Donnerwetter

Am 13.9. fand unsere Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Donnerwetter statt.
Es wurde ein neuer Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender Uwe Lange
2. Vorsitzender Rainer Nebe
Kassiererin Elke Borutta
Kassenprüfer Thorben Kiupel

Ebenfalls wurde ein neuer TC gewählt. Mit grosser Mehrheit wurde Daniel Jandt gewählt.

Es wurde desweiteren auch besprochen, dass in den nächsten Wochen die Dartanlage modernisiert wird, u.a. werden Mini PCs installiert. Die Vorbereitungen laufen jetzt an…
Auch wird der DC Frintrop neue Trikots bekommen!

Wir halten Euch weiterhin informiert!

11-9 Auswärtssieg im 2. Spiel in Xanten

Nachdem wir äußerst unglücklich zum Saisonstart verloren hatten, konnten wir im zweiten Spiel bei den Gladiatoren in Xanten einen 11-9 Sieg verbuchen.
Im 1. Block lief es zunächst nicht gut und wir lagen schnell mit 3-1 zurück. Anschließend konnten wir das Spiel ausgeglichener gestalten, sodass dieser Block 4-4 endete.
 
Im 2. Block konnten wir 3 Doppel gewinnen. Wir hatten das Spiel gedreht und lagen mit 7-5 in Führung. Höhepunkt in diesem Block war ein 170 Highfinish vom Gegner. Respekt und Anerkennung dazu!!!
 
Die Spiele gegen die Gladiatoren waren in der Vergangenheit immer spannend. Auch gestern war der 3. Block geprägt von einem offenen Schlagabtausch. Das Spiel wog hin und her und zwischenzeitlich stand es sogar 8-8. Wir hielten dagegen und mit 2 Siegen in Folge hatten wir zumindest schon ein Unentschieden erkämpft. Ein Sieg aus den beiden letzten Spielen reichte uns letztendlich, um zwei Punkte nach Essen zu holen!
Spannung bis zum Schluss! Die Erleichterung im Team war allen anzumerken. Dank einer tollen Teamleistung haben wir uns den Sieg verdient!
So muss es sein…
Die Liga hat jetzt ein 3 wöchige Pause. Es geht weiter am 26.9. mit einem
 
Auswärtsspiel in Bochum bei TV Brenschede.

Mißglückter Saisonauftakt

Im Spiel gegen den DC Bocholt gab es eine unglückliche 9-11 Heimniederlage. Es lief bis Anfang des 3. Blocks noch ganz gut und wir führten nach 5-3 und 7-5 zu Beginn des 3. Blocks noch mit 9-7, bevor wir den Faden verloren und Bocholt in Folge die restlichen Spiele gewann.

Kompliment an Bocholt, die sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben hatten und am Ende verdient gewonnen haben.

Es geht weiter am 5.9. gegen die Gladiatoren in Xanten

Finalrunde der Frintroper Superleague am 1.8.2020

Am 1.8.2020 ab 17 Uhr beginnt  in der Gaststätte Donnerwetter die Finalrunde der Frintroper Superleague.  Folgende Spieler haben sich die Finalrunde qualifiziert:

Daniel / Dirk / Joshy / Thorben / Toni / Uwe / Holger / Lutz

Demnach ergeben sich in der 1. Rund folgende Paarungen:

Daniel – Holger

Dirk – Lutz

Joshy – Uwe

Thorben – Toni

Gespielt wird best of 5. 

Gleichzeitig wird auch eine Lucky Loser Runde für Diejenigen gespielt, die sich nicht für die Finalrunde qualifizieren konnten.

Wir sehen uns !!

 

Nachruf Thomas Hebben † 3.6.2020

Der 1. DC Frintrop 1990 trauert um ein ehemaliges Mitglied!

Nach langer schwerer Krankheit ist unser ehemaliges Mitglied Thomas (Tom) Hebben verstorben.

Tom war Anfang 2017, zusammen mit seinem besten Kumpel Mike, unserem Verein beigetreten.

Der Spaß am Darten, die schönen gemeinsamen Traniningsabende und Spieltage waren Tom leider nur einige Monate vergönnt, bis ihn die schreckliche Nachricht seiner Krankheit erreichte.

Das gesamte Team  des DC Frintrop hoffte zusammen mit Tom, dass er die Krankheit  „besiegen“ könnte. Leider hat Tom den „Kampf“ nun verloren!!!

Mit Tom verlieren wir einen gradlinigen, ehrlichen und liebevollen Menschen. Mach“s gut alter Schalker!!!!

 

R.I.P. Tom

1 2 3 9

Trainingstage

Jeden Donnerstag findet das Training in der "Gaststätte Donnerwetter", ab 19.30 Uhr statt.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen.

Donnerstraße 255
45357 Essen

Routenplaner

Termine

Nächste Ligaspiel:
21.03.2020 gegen Die Gladiatoren

 

Training:
05.03.2020: Training
12.03.2020: Trainimg
19.03.2020: Training
26.03.2020: Training

 

Event:
07.03.2020 Essener SuperCup im Donnerwetter

 

 

Alle Spiele und Gegner entnehmt ihr bitte dem Menü Ligabetrieb.