Auswärtssieg bei den Funny Darts am 13. Spieltag

Überzeugender 13-7 Auswärtssieg bei den Funny Darts am 13. Spieltag.

Wir legten im 1. Block los wie die Feuerwehr. Büchi,  Daniel, Frank und Toni gewannen die ersten 4 Spiele und wir führten bereits mit 4-0.  5 Bestleistungen wurden in diesen Spielen geworfen! . Funny Darts wurde etwas stärker, aber die Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand. Mit 5-3 ging der 1. Block an uns. 

Der Block  mit den Doppeln lief ausgeglichen. Beide Teams gewannen 2 Spiele. Neuer Zwischenstand 7-5. In diesem Block gelang Daniel G. ein 106 Highfinish.

Im letzten 3. Block konnten wir zunächst die beiden ersten 2 Spiele gewinnen und hatten den Vorsprung auf 9-5 ausgebaut. Anschließend konnte Funny Darts ein Spiel gewinnen. Das 4. Spiel war eine äußerst umkämpfte Begegnung über die volle Distanz. Aber auch hier behielten wir die Oberhand. Wir hatten  schon ein Unentschieden sicher, aber jetzt wollten wir auch den Sieg. Das 5. Spiel im 3. Block war ebenfalls sehr spannend und ging auch über 5 Legs. Der Gastgeber konnte sich jedoch in diesem Spiel mit 3-2 Legs durchsetzen. Marcel war es, der sein Einzel im folgenden Spiel mit 3-1 gewann, sodass wir den vorentscheidenden  11. Punkt geholt hatten. Die beiden letzten Einzel spielten Joschi und Heidi. Joschi gewann zunächst mit 3-1 Legs und auch Heidi gewann ihr Spiel mit 3-2 Legs nach einem 0-2 Rückstand.

Es war ein schöner und erfolgreicher Abend für uns. Auswärtssieg mit 13-7 bei 47-32 Legs. Insgesamt wurden in diesem Spiel 12 Bestleistungen geworfen. Je 6 Bestleistungen auf beiden Seiten.

Daniel J. warf 1×180 und spielte 16 Darts / Büchi checkte 110 / Toni 180 und 17 Darts/ Daniel G. 106 HF. Funny Darts warfen 3×18 Darts / 1×180 / 1×115 u.108 HF.

An dieser Stelle vielen Dank für die leckere Pizza an Funny Darts.

Es geht für uns weiter am 19.03.2022 mit einem Nachholspiel beim DC Bocholt 1. 

 

 

 

Daniel J. gewinnt das erste VM-Ranglistenturnier

Am 03.02.2022 fand in der Gaststätte Donnerwetter das 1. Turnier der Vereinsmeisterschaft statt.

Anwesend waren 6 Spieler, sodass entschieden wurde, in einer 6er Gruppe best of 5 Legs zu spielen.

Nach 15 Spielen stand Daniel J. als Sieger fest. Er hatte sich am Ende äußerst knapp mit dem besseren Legverhältnis von 14-6 gegenüber Toni und Julian durchgesetzt, die beide ein Legverhältnis von 12-5 aufwiesen. Alle 3 Spieler hatten jeweils 4 Spiele gewonnen und 1 Spiel verloren. Zweiter wurde Toni, weil er im direkten Vergleich Julian besiegt hatte. Auf den weiteren Plätzen folgten Marcel, Uwe und Kalla.

Bestleistungen wurden auch geworfen.

Daniel J. mit 2×180, Toni HF 114 und Julian 1×15 Darts und 113 HF.

VM Einzel

Das 2. Turnier der Vereinsmeisterschaft findet am 03.03.2022 statt.

 

Unglückliche Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Bochum am 12. Spieltag

Der 1. DC Frintrop 1990 verlor am 12. Spieltag gegen den Tabellenzweiten TV Bochum-Brenschede denkbar knapp mit 9-11. 

So turbulent wie das Spiel verlief, waren auch die Ereignisse vor dem Spiel! 1 Stunde vor dem Spiel stellte sich heraus, dass ein Spieler die Zugangsberechtigung in die Gaststätte nicht erfüllt hatte und tags zuvor mussten 2 Spieler wegen Verdacht auf Covid-19 bzw. Erkrankung ebenfalls kurzfristig absagen. Wir mussten in Unterzahl mit 7 Spieler antreten. Somit war bereits vor der Aufstellung klar, dass bereits 3 Punkte kampflos an den Gegner abgegeben werden musste. 

Der 1. Block ging mit 3-5 (incl. 1 kampfloses Spiel) an das Team von TV Bochum-Brenschede. Legverhältnis 12-16.

Im 2. Block mit den Doppeln gewannen wir alle 3 möglichen Spiele! 3:0/ 3:2/ 3:0 lauteten die Ergebnisse! Ganz starke Leistung.  Wir hatten zum 6-6 ausgeglichen. Das Legverhältnis war ebenfalls ausgeglichen. 21-21.

Der 3. Einzelblock sollte die Entscheidung bringen und war an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Zwischenzeitlich führten wir sogar mit 9-8. Vor dem letzten Spiel führte dann der Tabellenzweite aus Bochum mit 10-9 durch ein reguläres Spiel und ein kamploses Spiel. Das letzte Spiel sollte die Entscheidung bringen, ob wir noch ein Unentschieden holen, oder verlieren. Trotz einer 2-0 Legs Führung konnte Uwe sein Spiel nicht gewinnen und verlor am Ende unglücklich mit 2-3. In diesem Block gingen 6 von 8 Spiele über die kompletten best of 5 Legs. Davon gewann TV Bochum-Brenschede 4 Spiele wir leider nur 2 Spiele. Am Ende war es eine sehr knappe 9-11 Niederlage. Legverhältnis 38-40. 

Bestleistungen wurden auf beiden Seiten auch geworfen: 110 Highfinish von Frank Kunze, 1×18 Darts von Frank P. & Daniel 2, sowie 1×180 von Frank P.

Wir hatten den Tabellenzweiten am Rand einer Niederlage gebracht, obwohl wir nur mit 7 Spielern angetreten waren. Es war ein großer Fight den wir geliefert haben, mit etwas mehr Glück wäre auch mehr heraus gekommen. Respekt und Anerkennung für unser tolles Spiel kam auch vom Gegner.  Mit einem vollständigen Spielerkader können wir sehr sehr optimistisch auf die weiteren Spiele blicken! Wir haben ein Topteam, wenn wir von Corona verschont bleiben…

Es geht weiter mit einem Auswärtsspiel am 12.02.2022 bei Funny Darts. 

Let’s play Darts!

 

 

12. Spieltag in der Bezirksliga Nordrhein Nord

Am 29.01.2022 empfängt der 1. DC Frintrop 1990 in der Gaststätte Donnerwetter das Team TV Bochum-Brenschede. Das Hinspiel hatten wir mit 12-8 verloren. 

Schauen wir mal, ob wir den Schwung vom letzten Heimspielsieg mitnehmen können. 

Ab 20 Uhr fliegen die Darts! 

 

Überzeugender Heimsieg am 11. Spieltag gegen die Gladiatoren aus Xanten

 

Der Jahresbeginn konnte für den 1. DC Frintrop 1990 gestern nicht besser laufen!

Ein unerwartet deutlicher Sieg gegen die Gladiatoren aus Xanten mit 18-2! Wir starteten stark im 1. Block mit 5 Siegen in Folge mit jeweils 3-0. Nach einer unglücklichen 1-3 Niederlage fanden wir wieder schnell die Erfolgsspur. Auch die beiden letzten Spiele wurden mit 3-1 bzw 3-2 gewonnen, sodass der 1. Block mit 7-1 für uns beendet wurde.

Im 2. Block mit den Doppeln wurde der Vorsprung ausgebaut. 3 Siege und eine sehr knappe Niederlage standen zu Buche. Zwischenstand 10-2. 

Der abschließende 3. Block stellte alles in den Schatten! Alle Spiele wurden gewonnen und lediglich 3 Legs abgegeben.

Am Ende eines sehr schönen Abends hatten wir das Spiel gegen ein sympathisches Team aus Xanten mit 18-2 (57-16) gewonnen. Wer hätte das vor dem Spiel gedacht? Garantiert haben die neuen Target Trikots erheblich dazu beigetragen… Es war das bisher beste Spiel in der noch laufenden Saison.

Die nachfolgende  Spielstatistik verdeutlich noch einmal, welche Glanzleistung gestern die gesamte Mannschaft gezeigt hat: 12 von 20 Spiele wurden mit 3-0 gewonnen, macht eine Quote von 60% – 57 Legs von möglichen 60 Legs wurden erspielt – alle 8 Spiele im 3. Block gewonnen. 

2 Bestleistungen wurden von uns auch geworfen. Toni warf 2×180.

Es geht weiter mit einem Heimspiel am 29.01.2022 gegen das Team TV Brenschede aus Bochum.

Let’s play Darts!

 

 

 

 

Einladung zum Donnerwetter Cup 2021 am 1.11.2021

 

Am 01.11.2021 veranstaltet der DC Frintrop 1990 – nach 2 Jahren – wieder sein traditionelles Steeldart Turnier in der Gaststätte Donnerwetter.

Dieses Turnier ist in der Vergangenheit immer gut bei den Spielern angekommen und wir wollen die Tradition fortsetzen.

Turnierbeginn: 01.11.2021 ab 13 Uhr – Voranmeldung ist erwünscht

Meldeschluss:  12.30 Uhr

Startgeld : 10 €/Person    Preisgeldauszahlung mind. 80%

Teilnehmerfeld: max. 64

Spielmodus: ist abhängig von der Teilnehmerzahl, best Lady bei entsprechender Teilnehmerzahl

Es gilt die am Tage des Turniers aktuelle Corona Bestimmung.

 

Der 1. DC Frintrop 1990 freut sich auf Euch! 

 

 

Spielbericht vom 25.9.2021 Hart am Draht – 1. DCFrintrop

 

 
Nachdem unser 1. TC Manu kurzfristig absagen musste, übernahm Büchi stellvertretend die Verantwortung.
 
Leider stellte sich heraus, dass wir lediglich mit 8 Spielern antreten, statt wie ursprünglich geplant mit 9. Hinzu kommt, dass Marcel und Daniel G. Ihre ersten Erfahrungen bei einem Ligaspiel sammeln konnten. Dazu später mehr!
 
Nach der obligatorischen Begrüßung ging es dann auch los mit dem 1. Block.
Hart am Draht erwies sich als unerwartet starker Gegner und führte nach 8 gespielten Einzeln mit 5-3. Unsere Liganeulinge Marcel und Daniel G. zeigten gute Leistungen, auch wenn die Ergebnisse unterschiedlich ausfielen. Marcel konnte sein Spiel mit 3-2 gewinnen und Daniel G. verlor mit 3-1.
 
Im 2. Block konnten beide Teams jeweils 2 Spiele gewinnen. Hart am Draht führte weiterhin mit 7-5.
 
Im 3. Block begannen wir stark und gewannen zunächst die ersten beiden Spiele. Anschließend gewann Hart am Draht, aber postwendend wurde von uns wieder ausgeglichen!
Die letzten 4 Spiele sollten entscheidend werden. 3 Spiele gingen über die komplette Distanz und wurden leider alle mit 3-2 verloren. Auch das letzte Einzel ging mit 3-0 an den Gegner.
 
Somit verloren wir sehr unglücklich das Ligaspiel mit 12-8. Das Legverhältnis lautete 42-35.
Insgesamt wurde an diesem Abend 8 Bestleistungen geworfen.
3×180 und ein 13 Darter von Frank & Daniel G. im Doppel. Daniel warf in diesem Doppel 2×180 und Frank 1×180. Dieses Doppel war das absolute Highlight an diesem Abend!
Unser Gegner warf 1×180, 17 Darts, 120 Hf und 126 Hf.
 
Es geht weiter für uns mit einem Heimspiel am 2.10. gegen Issum.
 
Let’s play Darts!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielbericht vom 04.09.2021 DC Frintrop – Krumme Finger 2

 

Nach der langen Corona Pause ging es für uns auch wieder um Punkte in der  Bezirksliga Nordrhein Nord mit einem Spiel gegen Krumme  Finger 2 aus Bochum.

Nach der Begrüßung ging es dann auch los mit dem 1.  Block. Der Spielverlauf war ausgeglichen – kein Team konnte sich entscheidend absetzen -auch eine zwischenzeitliche 4-2 Führung, konnte der Gast wieder egalisieren.

Auch der 2. Block war ausgeglichen. Beide Teams konnten jeweils 2 Siege verbuchen!

Zwischenstand 6-6

Der 3. Block war bei der Aufstellung geprägt von taktischen Überlegungen. 

Wir konnten zunächst auch eine 10-7 Führung herausspielen! Aber auch dieser Vorteil reichte am Ende nicht, um aus den letzten 3 Spielen den entscheidenden 11. Punkt zu  holen. Am Ende stand ein 10-10. Bei den Legs hatten wir die Nase vorn: 38-31!

5 Bestleistungen sind an diesem Abend auch geworfen worden. 3 Bestleistungen auf unserer Seite und 2 von Krumme Finger 2.  Büchi checkte 144 mit einem 18 Darter und Toni warf eine 180. 

Es war ein schöner Abend mit angenehmen und sympathischen Gästen. 

Wir haben unser nächstes Spiel am 25.09.2021 auswärts bei dem Team von Hart am Draht 1 in Kamp-Lintfort.

Steeldart Turnier Ankündigung

Am 31.07.2021 veranstaltet der 1. DC Frintrop ein offenes Steeldart Turnier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 32 Spieler.
Der Spielmodus ist abhängig von der Teilnehmerzahl.
Startgeld: 7 €
Darüber hinaus 2 € Spende für die Opfer der
Umweltkatastrophe (ist freiwillig)
Meldeschluss: 16.30 Uhr – Voranmeldungen sind erwünscht
Turnierbeginn: 17.00 Uhr
Ort: Gaststätte Donnerwetter, Donnerstr. 255, 45357 Essen
Kontakt: Uwe Lange, Mobil Nr. 01590 218 7956

Es gelten die am Tage des Turniers geltenden Corona Bestimmungen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!!!!!

Gestern fand das 2. Training des DC Frintrop 1990 statt.

10 Mitglieder hatten den Weg ins Donnerwetter gefunden. Bevor wir aber zu den „sportlichen Highlights“ kommen, dürfen wir zunächst ein neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen.
Herzlich willkommen beim DC Frintrop 1990 Julian Flemmig!

Gespielt wurde in zwei Gruppen je 5 Teilnehmer im Modus best of 3.

Gruppe 1:
Büchi
Toni
Joschi
Rutzi
Marcel

Gruppe 2:
Daniel
Julian
Uwe
Holger
Thorben


Nach der Gruppenphase standen die Platzierungsspiele ebenfalls im Modus best of 3 an. Das Spiel um die „goldenen Ananas“ (Platz 9+10) bestritten Marcel und Thorben. Marcel behielt in einem nervenaufreibenden Spiel mit 2-1 die Oberhand. Das Spiel um Platz 7+8 bestritten Rutzi und Holger. 2-0 hieß es am Ende für Rutzi. Platz 5+6 bestritten Joschi und Uwe, Joschi gewann verdient mit 2:0.

Im Spiel um Platz 3+4 standen sich Toni und Julian gegenüber. Toni gewann mit 2-0. Das Finale bestritten Daniel und Büchi. Büchi war bereits in der vergangenen Woche im Finale und erfolgreich. Gestern jedoch war Daniel etwas sicherer auf die Doppel und gewann am Ende mit 2-0.

Lediglich eine Bestleistung wurde geworfen, Joschi warf eine 180.

Vermutlich den tropischen Temperaturen geschuldet, waren die Bestleistungen gestern Abend Mangelware.
Einen hervorragenden Eindruck hinterließ unser Neuzugang Julian! Klasse 👍

Das nächste Training findet am 25.06. statt.

Trainingstage

Jeden Donnerstag findet das Training in der "Gaststätte Donnerwetter", ab 19.30 Uhr statt.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen.

Donnerstraße 255
45357 Essen

Routenplaner

Termine

Nächste Ligaspiel:
21.03.2020 gegen Die Gladiatoren

 

Training:
05.03.2020: Training
12.03.2020: Trainimg
19.03.2020: Training
26.03.2020: Training

 

Event:
07.03.2020 Essener SuperCup im Donnerwetter

 

 

Alle Spiele und Gegner entnehmt ihr bitte dem Menü Ligabetrieb.